Klarer Sieg f├╝r SC Butzbach gegen Strf. Gro├čen-Buseck (Bericht vom 06.10.2019)
Nach dem Auftaktremis gegen die Bfr. Schwalm 1 wollten die Butzbacher gegen den Strf. Gro├čen-Buseck 1 unbedingt punkten. Dies gelang in ├╝berzeugender Weise, wurde aber auch dadurch beg├╝nstigt, da der Gegner nur Ersatz geschw├Ącht antreten konnte.

Joachim Woitzik bot am 3. Brett seinem Gegner einen vergifteten Bauern an, den dieser auch gleich verspeiste. Durch eine Gabel gewann er eine Figur und damit die Partie. Wolfgang Kee├č hatte am 5. Brett leichte positionelle Vorteile. Er ├╝berzog seinen Angriff, musste die Qualit├Ąt geben und konnte gerade noch ins Remis entschl├╝pfen. Enrico Lussetti eroberte am 4. Brett Raumvorteil, den er zu einen starken K├Ânigsangriff ausbaute. In der Folge eroberte eine Figur und gewann klar. Ewald Berger stand am 1. Brett etwas gedr├╝ckt, befreite sich und eroberte dabei 3 Bauern. Bei beiderseits offenen K├Ânigsstellungen eroberte er noch einen Turm, verhinderte weitere gegnerische Mattdrohungen und holte den vollen Punkt. Damit war der Mannschaftssieg gesichert. Thomas Linsenbold kam am 2. Brett mit gro├čem Raumvorteil aus der Er├Âffnung und eroberte dabei 2 Bauern. Nach Abtausch aller Figuren blieb ein Mehrbauer, der zum Sieg ausreichte. Frank Bruchm├╝ller baute am 6. Brett seine typische englische Druckstellung auf, die zum Bauerngewinn f├╝hrte. Nach Abtausch der Figuren verflachte der Vorteil, so dass man sich Remis trennte.

Am 03.11.2019 spielt das Team bei der SG Atzbach/Heuchelheim 1.
weitere Berichte...
  • Termine

Spielabende freitags ab 19:30 Uhr

Training und Spiel fŘr Kinder und Jugendliche jeden Freitag von 15 bis 16:30 Uhr in der Schlosssporthalle Butzbach
Am Planetenbrunnen
E-Mail an den Vorsitzenden: