SC Butzbach holt Remis gegen den SK Marburg 5 (Bericht vom 01.12.2019)
Die Butzbacher gingen sicherlich als Favoriten in das Spiel gegen Marburg. Durch mangelnde Chancenverwertung gerieten sie in R├╝ckstand und konnten am Ende f├╝r das Mannschaftsremis dankbar sein.

Frank Bruchm├╝ller ├╝berlie├č am 6. Brett seinem Gegner die Initiative und wurde zur├╝ck gedr├Ąngt. Durch eine L├Ąuferablenkung verlor er seine Dame und damit die Partie. Wolfgang Kee├č musste sich am 5. Brett eines heftigen Bauernsturms erwehren. Diesen ├╝berstand er schadlos und erreichte positionellen Vorteil, der aber nur zum Remis reichte. Den Ausgleichstreffer hatte Thomas Linsenbold am 2. Brett bereits im Visier. In einer klaren Gewinnstellung griff er im Turmendspiel fehl und verlor noch das Match. Somit f├╝hrte der Gast mit 2,5:0,5. Enrico Lussetti kam am 4. Brett nicht sonderlich gut aus der Er├Âffnung. Er ├╝bersah einen Figurengewinn, konnte aber in der Folge die Partie ausgleichen und holte Remis. Jetzt konnten nur noch Siege bei den letzten 2 noch laufenden Partien das Mannschaftsremis retten. Ewald Berger konnte am 1. Brett mit seinen Schwerfiguren die offene c-Linie besetzen. Mit feinen Man├Âvern tempierte er seinen Gegner aus, eroberte mehrere Bauern und holte den vollen Punkt. Joachim Woitzik eroberte am 3. Brett einen Bauern. Bei einem Abtausch gewann er die Qualit├Ąt und setzte dies in beiderseitiger Zeitnot zu einem Sieg durch Mattsetzung um.

Am 19.01.2020 spielt das Team bei den Sfr. Wieseck 2.
weitere Berichte...
  • Termine

Spielabende freitags ab 19:30 Uhr

Training und Spiel fŘr Kinder und Jugendliche jeden Freitag von 15 bis 16:30 Uhr in der Schlosssporthalle Butzbach
Am Planetenbrunnen
E-Mail an den Vorsitzenden: