Auftaktniederlage f├╝r SC Butzbach (Bericht vom 17.09.2023)
Erwartungsgem├Ą├č hatten die ersatzgeschw├Ąchten Butzbacher gegen den Landesklasse-Absteiger aus Wieseck einen schweren Stand. Am Ende gab es trotz einigen Widerstands eine verdiente 2:6 Niederlage.

Butzbach lie├č das 3. Brett frei, so dass der Gast bereits 1:0 f├╝hrte. Enrico Lussetti hielt am 5. Brett seine Partie lange ausgeglichen. Durch einen Fehlgriff musste er ohne Kompensation seine Dame f├╝r Turm und Springer geben und verlor. Paul Neagu geriet am 7. Brett unter Druck und musste einen Bauern geben. Im Turm-/Springer-Endspiel stellte sein Gegner seinen Turm ein, so dass Paul in der Folge klar gewann. Wolfgang Janich erarbeitete sich am 6. Brett eine starke Druckstellung am K├Ânigsfl├╝gel. Da er wegen des R├╝ckstands der Mannschaft unbedingt gewinnen wollte, ├╝berzog er seinen Angriff, musste die Dame geben und verlor. Frank Bruchm├╝ller hielt am 8. Brett seine Partie lange ausgeglichen. Im Mittelspiel spielte er zu offensiv und musste nach dem gegnerischen Konter die Waffen strecken. Den 2. Punktgewinn f├╝r Butzbach sicherte Michelle Frank am 1. Brett. Mit energischem Druckspiel eroberte sie 2 Bauern. Im Turmendspiel hielt sie diesen Vorteil sicher fest und holte den vollen Punkt. Joachim Woitzik musste am 4. Brett im Mittelspiel einen Bauern geben. Dieser Nachteil war auch im Endspiel nicht zu kompensieren, so dass die Partie verloren ging. Thomas Linsenbold kam am 2. Brett in ein ausgeglichen stehendes Leichtfigurenendspiel. Seine Gewinnversuche kosteten ihn so viel Zeit, dass er am Ende durch Zeit├╝berschreitung verlor.

Am 29.10.2023 spielen die Butzbacher ihr Nachholspiel bei der SSG Hungen/Lich 1.
weitere Berichte...
  • Termine

Spielabende freitags ab 19:30 Uhr

Training und Spiel fŘr Kinder und Jugendliche jeden Freitag von 15 bis 16:30 Uhr in der Schlosssporthalle Butzbach
Am Planetenbrunnen
E-Mail an den Vorsitzenden: